Gebäude

Neues aus dem Sozialpädagogischen Bereich:

Förderverein übergibt Digitales Radio (Dezember 2019)

Herzlichen Dank an den Förderverein für die Besorgung eines digitalen Radios mit CD-Fach.

Jetzt können die Kinder am Nachmittag in der Ruheecke ein Hörspiel, einen Kinder-Podcast oder Kiraka – den Kinder-Radiosender vom WDR – hören. Eine tolle Sache!

Radio

 

Herbstferienprogramm 7.10. – 18.10.2019

Schon sind die Herbstferien vorbei und die Schule hat wieder begonnen – dennoch bleiben die schönen Erinnerungen an die Erlebnisse während der Ferienbetreuung.

Da gab es zum einen die Forscher, Bastler und Tüftler, die sich im GOFEX in der Universität Saarbrücken ausprobieren durften – mit Wasser, Kerzen, Batterien, Töpfen, Gläsern, Kabel, Lampen uvm. haben die Kinder experimentiert, beobachtet und aufgeschrieben. Sie haben neue Erkenntnisse über Elektrizität und dem Herstellen eines Stromkreises gewonnen und haben herausgefunden, wie mehrere Schichten mit unterschiedlichen Zutaten in einem Glas mit Wasser entstehen. Das fanden alle toll.

Gofex

Zum anderen gab es auch die Kinder, die es etwas ruhiger angehen lassen wollten. Diese sind zu einer Kinderbuchlesung von Autorin Simone Harsch in die Stadtbibliothek gefahren und haben den Abenteuern von Emil Mausezahn gelauscht. Im Anschluss gab es sogar Autogramme von der Autorin persönlich. Oder der Besuch des Rathauses und die Führung durch die Bücherei, wo die Kinder auch selbst ein Buch nehmen und lesen konnten. Für die Kinder waren es aufregende und schöne Erlebnisse, nicht zuletzt dadurch, dass sie statt Bus mit dem Zug fahren mussten um zum Ziel zu kommen.

Auch im Hort wurden viele kreative sowie spannende Aktivitäten angeboten, an denen die Kinder teilnehmen konnten, zum Beispiel bei der Filmwerkstatt, wo die Kinder mithilfe von Legos und einer Kamera einen Stop-Motion-Film erstellt haben, das Holzschnitzen auf dem Schulhof und eine Fahrradtour, was den Kindern sehr gut gefallen hat.

Fahrradtour

Schnitzen

Zudem gab es noch verschiedene Bastelangebote, W mit Wolle, Stoff und Nähmaschine, Waffelbacken, Wasserexperimente mit anschließendem Boote bauen und einem Schwimmtest, die Eselwanderung mit Arnulf Staab, die den Kindern trotz des miesen Wetters viel Freude bereitet hatte, auch zum Teil auf dem Rücken der Tiere und der Besuch der Feuerwehr nebenan, wo die Kinder die Ausrüstung und die Fahrzeuge kennen lernen und einen Einblick in deren Aufgaben bekommen konnten. Zum Abschluss der Ferienbetreuung gab es frisch gegrillte Würstchen zum Mittag, die allen Kindern sehr gut geschmeckt hat. Leider ist das offene Feuer und Stockbrot machen sprichwörtlich ins Wasser gefallen, aber die Kinder haben die Ferienzeit trotzdem sehr genossen.

Nähen

Eselwanderung

Feuerwehr

Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Scheidt, dem Waldpädagogen Arnulf Staap, Herrn Bürgermeister Ralf Latz und dem Fahrradanführer Thomas Glawe für ihr Engagement!