header-bild artikel klassen

Autorenlesung mit Bodo Marschall in den 3. Klassen (SJ 18/19)

Wir sind Mitglied im „Friedrich-Bödecker-Kreis“ und laden in jedem Schuljahr einen Autor oder eine Autorin zu uns an die Schule. Am 6. Juni 2019 war Bodo Marschall unser Gast.

Passend zu unserem Waldtag fand am 06.06. eine Lesung mit dem Autor und Förster Bodo Marschall statt. Herr Marschall ließ uns mit Bildern und viel Gestik und Mimik in die Welt seines Buches „Der Zauberkristall“ eintauchen und eröffnete den Kindern somit eine neue Sichtweise in den Waldboden. Bodo Marschall schaffte es, Fiktion und Realität zu verbinden und ganz nebenbei die Kinder anzuhalten, die Kostbarkeit der Natur zu schützen: Im Buch muss auch die Hauptfigur Marie den Waldboden mit seinen Bewohnern vor einer Katastrophe schützen. Ob es Marie gelingt, Regenwürmer, Springfußkobolde, Schneidekäfer und Elfen zu retten?

Autorenlesung Marschall

Besuch von Bodo Marschall
Wir hatten eine Lesung mit Bodo Marschall. Er ist Förster, aber auch Autor.
Das Buch, das er uns vorgelesen hat, war „Der Zauberkristall“.
Besser gesagt, hat er uns die Geschichte erzählt. Er hat sie nämlich selbst geschrieben.
Deswegen konnte er sie auswendig.
Danach hat er uns beigebracht, wie viele Beine eine Spinne, ein Springschwanz, eine Kellerassel und ein Schneidekäfer haben. Und zwar hat die Spinne 8, der Springschwanz 6, die Kellerassel 14 und der Schneidekäfer 6 Beine.
Und was lustig ist: Im Sommer muss Bodo Marschall Weihnachtsgeschichten schreiben und im Winter Sommergeschichten.

(Lotta Löbbecke, 3.2)

bodo

 

 

Waldtag mit Timos Eltern im Juni 2019 mit allen 3.und 4. Klassen (SJ 18/19)

Am 5.6.19 besuchten uns Timos Eltern. Sie sind Jäger und hatten einen riesigen Anhänger mit Waldti... -->

Lesenacht der Igelklasse (SJ 18/19)

Am 15.4.2019 hatte die Igelklasse Lesenacht. Die Lesenacht fand in der Schule statt. Es waren alle a... -->

Elterninfos:

Schuljahr 2020/2021